Willkommen beim Bund Deutscher Nordschleswiger

Nordschleswig-Gremium wurde über Büchereien informiert

09.März 2015

Das Nordschleswig-Gremium – zuständig für die Belange der deutschen Minderheit und besetzt mit Politikern aller Fraktionen aus dem Landtag sowie dem Bundestag – tagte am 9. März in Kiel.

Auf der 74. Sitzung des Gremiums unter Vorsitz von Landtagspräsident Klaus Schlie (Foto neben BDN Hauptvorsitzenden Hinrich Jürgensen) standen aktuelle Fragen unter anderem zur Finanzierung der deutschen Nordschleswiger. In dem Zusammenhang freute Hinrich Jürgensen sich über die finanziellen Aufstockungen, die es in letzter Zeit aus Deutschland und Dänemark gegeben hat: „Das gibt uns Planungssicherheit.“


Die neue Büchereidirektorin Claudia Knauer stellte sich vor und gab einen Überblick über die Arbeit der deutschen Büchereien, die über das Bibliotheksgesetz vom dänischen Staat gefördert werden.