Willkommen beim Bund Deutscher Nordschleswiger

Lesung - Nis-Momme Stockmann

Haus Nordschleswig, Apenrade  /  22.Februar 2017 19:00


Die AG Literatur des BDN und die Deutsche Zentralbücherei Apenrade laden ein zur Lesung mit Nis-Momme Stockmann, geb. 1981 auf Föhr, heute wohnhaft in Berlin, Theater-Autor und Schriftsteller.
Sein Debüt-Roman „Der Fuchs“ wurde 2016 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. „Der Fuchs“ ist ein vielschichtiges Werk, mit Elementen vom Krimi, Verschwörungsthriller und Entwicklungsroman. Das Buch spielt in Norddeutschland. Es geht um Außenseiter, Überleben nach einer Flutkatastrophe und den fiktiven, mystischen Ort „Thule“. Der Roman gibt Anstoß zur Diskussion über die Lage der Gesellschaft und die Postmoderne.

Mittwoch, 22. Februar 2017 um 19:00 Uhr

Haus Nordschleswig
Vestergade 30
DK- 6200 Aabenraa/Apenrade

Eintritt: 75 Kronen/10 Euro

Diskussion und Fragen hoch erwünscht.

www.bdn.dkwww.buecherei.dkwww.rowohlt.de/autor/nis-momme-stockmann.html


Foto Stockmann: (c) Nis-Momme Stockmann, privat
Foto Buchcover: (c) Rowohlt Verlage