Willkommen beim Bund Deutscher Nordschleswiger

Die BDN Kulturstruktur

Seit 2018 hat der Bund Deutscher Nordschleswiger eine neue Struktur im Kulturbereich. Diese Struktur wurde im Rahmen der BDN Delegiertenversammlung im Mai 2018 verabschiedet. Die Struktur im Kulturbereich bedeutet flexible und offene Mitwirkungsmöglichkeiten durch die Bildung von bis zu sechs themenorientierten Arbeitsgruppen sowie die Möglichkeit zeitbegrenzte Projektgruppen zu bilden. AG Mitglieder werden für ein Jahr gewählt. Darüber hinaus können bis zu 10 Personen direkt in den Kulturausschuss gewählt werden. So sind die Rahmen für eine vielfältige BDN Kulturarbeit gegeben.
Die Zusammensetzung des Kulturausschusses:

  • die von der Delegiertenversammlung gewählte Kulturausschussvorsitzende
  • bis zu 10 direktgewählte Vertreter (gewählt für 2 Jahre)
  • bis zu 6 Arbeitsgruppenvorsitzende (aktuell 1 - gewählt für 1 Jahr)
  • der BDN Generalsekretär und der Kulturkonsulent des BDN (beide ohne Stimmrecht)

Für die Koordinierung der überregionalen Kulturarbeit ist zudem der Kulturkoordinationsausschuss zuständig, der sich aus hauptamtlichen Mitarbeitern der kulturanbietenden Verbände zusammensetzt.

Mitglieder des BDN Kulturausschusses

Marion Petersen (Vorsitzende - Mail: petersen@bdn.dk)
Marie Medow (2. Vorsitzende, direkt gewählt bis Herbst 2020)
Christa Steinmetz (direkt gewählt bis Frühjahr 2022)
Karin Petersen (direkt gewählt bis Frühjahr 2022)
Kira Schade (direkt gewählt bis Herbst 2020)
Silvia Steger (direkt gewählt bis Herbst 2020)
Anne Steinfurth (direkt gewählt bis Herbst 2020)
Hannah Dobiaschowski (direkt gewählt bis Herbst 2020)
Claudia Heinemann (AG Literatur)
Uwe Jessen (BDN Generealsekretär, ohne Stimmrecht - Mail: jessen@bdn.dk)
Uffe Iwersen (BDN Kulturkonsulent, ohne Stimmrecht - Mail: iwersen@bdn.dk)

Die derzeitigen Arbeitsgruppen (AGs)

AG Literatur

Claudia Heinemann (Vorsitzende)
Christa Steinmetz
Ingela Wieking
Claudia Knauer (Sekretärin)