Willkommen beim Bund Deutscher Nordschleswiger

Hauptvorstand beschließt Sperre

22.Januar 2018

Der BDN Hauptvorstand hat auf seiner Sitzung am Montag, dem 22. Januar beschlossen eine fünfprozentige Haushaltssperre durchzuführen. Die Sperre betrifft die Bundesmittel und ist begründet in der Unsicherheit den Bundeshaushalt betreffend.
„Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, gibt aber auch dem Hauptvorstand Möglichkeiten Mittel umzuverteilen, wenn dies in Verbindung mit dem Haushaltsseminar im Juni gewünscht wird,“ erläutert BDN Generalssekretär Uwe Jessen.
Die Höhe der Sperre die einzelnen Verbände betreffend geht aus folgender Übersicht hervor.


BDN -639.409
Sozialdienst -237.983
Nordschleswiger -906.901
DSSV -1.555.567
Jugendverband -346.925
NRV -50.288
Büchereiverband -374.899
Nachschule (VHS) -104.554