Willkommen beim Bund Deutscher Nordschleswiger

Banater Wein und Musik

Haus Nordschleswig  /  Nina Laubenthal, Susanne Heigold, Harro Hallmann  /  05.September 2018 19:00

Für Ohren, Augen und Gaumen

Die im heutigen Rumänien ansässigen Banater Schwaben verfügen über ein reiches kulturelles Erbe. Weinbau und Musik sind dabei zwei spannende Beispielfelder für die Ausprägung deutscher Kultur im Banat.
Die Sängerin Nina Laubenthal, die ihre familiären Wurzeln in Nordschleswig hat, hat sich mit den Banater Schwaben beschäftigt. Gemeinsam mit Susanne Heigold (Musikkonsulentin des BDN) und Harro Hallmann (tyskvin.dk) führt sie durch einen heiteren Abend mit Anekdoten und Wissenswertem. Dabei steht die Musik des Komponisten Heinrich Weidt im Mittelpunkt (Klavierbegleitung: Elisabeth Thöni).
Hierzu werden die örtlichen Weine gereicht und kommentiert …und natürlich versuchen wir die Frage zu beantworten, ob man den Fleiß und das Traditionsbewusstsein der Banater Schwaben in ihrem Wein schmecken kann.

Eintritt inkl. Weinverkostung und Konzert 75 DKK/10 Euro im Vorverkauf über www.bdn.dk/buchen.