Willkommen beim Bund Deutscher Nordschleswiger

Gratulationen zum 70.

29.August 2018

Sozialdienst feiert Jubiläum

Etwa 150 Teilnehmer gratulierten dem Sozialdienst im Haus Quickborn zum 70. Geburtstag. Unter den Gästen war auch der Minderheitenbeauftragte Johannes Callsen, der die Glückwünsche der Landesregierung überbrachte: "Der Sozialdienst Nordschleswig hat immer das Wohl des einzelnen Menschen und die Fürsorge für die Menschen im Blick gehabt. Das ist bis heute der tragende Gedanke für eine jahrzehntelange erfolgreiche und engagierte Arbeit", sagte er.

Auch BDN Hauptvorsitzender Hinrich Jürgensen gratulierte und forderte die Kommunen auf die gute Arbeit besser zu honorieren: "Von der Wiege bis zum Grab – das beschreibt sehr gut die Breite der Angebote des Sozialdienstes, die von Besuchsfreunden über Tonzeitung und Veranstaltungen vor Ort zu der Familienberatung reicht. Die Familienberaterinnen stehen kompetent denen zur Seite, die in Schwierigkeiten geraten sind. Besonders erfolgreich sind sie – so ist mein Eindruck – wenn sie mit anderen Einrichtungen und Verbänden zusammenarbeiteten, wie die Beispiele mit dem Landwirtschaftlichen Hauptverein, den Kindergärten und Schulen zeigen. Viele konkrete Beispiele zeigen, dass der vorbeugende Einsatz der Familienberaterinnen Probleme löst, bevor diese sich zu Katastrophen entwickeln. Das wird auch immer häufiger von den Mitarbeitern in den Kommunen anerkannt und bedeutet oft auch, dass die Kommunen Geld und Ressourcen sparen… es wäre deshalb schön, wenn die Kommunen diesen Einsatz auch finanziell noch mehr belohnen würden."